Wirbelsäulentherapie: Rücken- und Bandscheibenschmerzen sind die Volkskrankheit Nr. 1

Ursachen und Behandlungsmethoden sind vielfältig. In den allermeisten Fällen kann mit Medikamenten, Wärmetherapie, Akupunktur, Injektionen und/oder Physiotherapie geholfen werden. Keine Angst: Nur in seltenen Fällen ist ein operativer Eingriff nötig. Häufig werden schmerzstillende Injektionen direkt an die Wirbelsäule injiziert. Vorteil: Die Injektionen zeigen rasche schmerzstillende Wirkung.